Newday Academy

Bildung für eine Zukunft in der eigenen Heimat –
eine Kooperation mit Joshua Magezi

Viele Kinder haben kaum eine Chance auf Ausbildung, es sei denn, es kommt Hilfe von außen. Diese Kinder liegen mir besonders am Herzen.

Ich habe Joshua Magezi im Sommer 2017 beim Besuch der Full of Joy Junior Academy, wo mein Patenkind Owen zu Schule geht, kennengelernt. Joshua hat in Uganda aus eigenen Mitteln den Newday Kindergarten praktisch aus dem Boden gestampft und ist damit sehr erfolgreich. Da wir die gleichen Ziele in Bezug auf Bildung von Kindern verfolgen war es ein logischer Schritt, dieses Projekt im Rahmen von Stream of Life zu unterstützen.

Ein persönlicher Bericht von Monika Koczi | Gründerin Stream of Life

Erfolgsfaktor: Kompetente Partner vor Ort

Joshua ist mir durch seine höfliche Art, die strukturierte Vorgehensweise und sein unternehmerisches Denken sofort aufgefallen und es stellte sich heraus, dass er sein Studium am Uganda Management Institute (UMI) mit einem Diplom in Human Ressource Management abgeschlossen hat und seine berufliche praktische Erfahrung weitestgehend mit dem Aufbau und Betrieb von Schulen gemacht hat.

Kinder sind die Chance für die Zukunft

Joshua ist auf Grund seiner Ausbildung, Erfahrung und Eigeninitiative hervorragend als Projektpartner für unsere Schulprojekte geeignet. „Die Kinder sind die Chance, die Zukunft unserer Heimat nachhaltig zu verändern“ sagt er und möchte, dass diese Kinder verstehen, dass es sie selbst sind, die diesen Wandel in Händen halten. Wir möchten ihm und den Kindern gerne helfen, diesen Weg weiter zu verfolgen.

Newday Kindergarten

Wir waren wirklich überrascht, als wir bei unserer Reise im Sommer 2018 von Joshua zum Besuch seines „NewDay“ Kindergartens eingeladen wurden. Joshua hat das Projekt mit Eigenmitteln gestartet und der Standard, den er dort sowohl hygienisch wie auch punkto Bildung und Außenauftritt ansetzte, überzeugte uns. Die Kinder schauen gepflegt aus, die Vorschule (= Kindergarten) ist sauber und die Toiletten riechen frisch.

Besuch der Klassenräume

Wir besuchten die Klassen, denn die Kinder beginnen hier bereits mit drei Jahren Lesen und Schreiben in Englisch zu lernen. Der Spaß am Lernen war merkbar und die Lehrer/innen motiviert und pädagogisch ausgebildet. Ein Schwerpunkt wird auf Weltoffenheit und „Lernen durch Verstehen“ gesetzt – die Kinder hatten Spaß und das war das Wichtigste.

Die Kinder sind die Chance, die Zukunft unserer Heimat nachhaltig zu verändern. Unsere Kinder müssen lernen, dass sie es selbst sind, die diesen Wandel in Händen halten – Joshua Magezi

Ziele des Projekts Newday Academy

  • Ausbau des Newday Kindergartens
  • Ankauf eines Schulbusses
  • Ankauf des angrenzenden Grundstückes
  • Errichtung eines Schulgebäudes
  • Bau eines Internates/Wohnheimes für die Schüler/innen
  • Bau von Unterkunftsmöglichkeiten für Volontäre und Austauschschüler/innen
  • Ausbildungsprogramme für Lehrer/innen

Hilfe zur Selbsthilfe

Die Gewinne der Schule werden den sozial schwachen Kindern gewidmet. Es ist angedacht, dass im Faktor 3:1 zahlende Kinder den bedürftigen Kindern die Schulbildung ermöglichen.

Spenden

Der Ausbau des Newday Kindergartens ist derzeit in Umsetzung. Benötigt werden im nächsten Schritt rund 5.000 Euro für die Fertigstellung der Klassenräume (Decken und Böden), Schulmöbel, sowie der Sanitärräume und der Schulküche. Für den Ankauf eines Schulbusses samt Branding werden rund 8.000 Euro benötigt.

Newsletter

Ich möchte den Newsletter von Stream of Life erhalten und über Projekte, deren Fortschritt und Veranstaltung informiert werden. Beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung.